Geschichte der Sportschützenabteilung

Beitragsseiten

 

Weitere Erfolge

2006 schaffte es die Luftpistolendamenmannschaft erstmals, den Titel des Gaumeisters zu gewinnen. Außerdem gewannen die Hüttenfelder Schützen in diesem Jahr den 3. Platz in der Einzelwertung der Damen mit der Luftpistole und den dritten Platz in der Einzelwertung der Schützenklasse mit dem Luftgewehr.

Auch 2007 gab es bei Hüttenfelds Schützen wieder reichlich Titel: Manuel Eppel wurde Kreismeister in der Schützenklasse mit dem Luftgewehr, Britta Andes war in der Damenklasse mit der Luftpistole erfolgreich und sicherte sich den Titel als Einzelkreismeisterin und zusammen mit Ivonne Metzner und Tanja Fleig auch noch gleich den Mannschaftstitel. Monika Zilles sicherte sich den Kreismeistertitel in der Damenaltersklasse und Katharina Wallisch wurde Kreismeisterin in der Schülerinnenklasse. Bei den Gaumeisterschaften war es erneut Britta Andes, die mit dem Meistertitel nach Hause kam. Auch bei den Rundenwettkämpfen gab es für Hüttenfelds Luftpistolenschützen ein erfolgreiches Jahr. Mit 20 : 0 Punkten stieg die Mannschaft in die Kreisklasse auf.

Erneut waren es Hüttenfelds Luftpistolenschützinnen, die für die ersten Titel in 2008 sorgten: Britta Andes sicherte sich wieder den Titel als Einzelschützin und in der Mannschaft. In der Altersklasse konnte Helmut Günther den umkämpften Titel erringen. Einen besonderen Triumph feierten die Jugendschützinnen, die nicht nur mit der Mannschaft den Titel einheimsen konnten, sondern auch die Plätze  eins bis drei in der Einzelwertung belegten. Für Karina Ackermann, Diana Jurgeit und Katharina Wallisch ein toller Erfolg. Die Qualifikation zur Teilnahme an den Hessenmeisterschaften schafften 8 Schützinnen und Schützen.

2009 war für Hüttenfelds Aktive kein besonders spannendes Jahr. Alle Mannschaften konnten sich in der jeweiligen Wettkampfklasse behaupten und auch von den Meisterschaften gab es Nichts Herausragendes zu berichten.

Bei den Kreismeisterschaften 2010 errangen Hüttenfelds Schützen die Titel in den beiden stärksten Klassen: Ivonne Metzner wurde Kreismeisterin in der Damenklasse und Markus Uhrig in der Schützenklasse vor seinem Mannschaftskameraden Manuel Eppel. Bei den Luftpistolenschützen war Willy Baumann erfolgreich und brachte den Titel mit nach Hüttenfeld. Zu einem Vereinsausflug trafen sich die Aktiven mit ihren Familien in der Pfalz zu einer Draisinenfahrt. In den Rundenwettkämpfen belegten die Mannschaften in ihrer jeweiligen Klasse vordere Plätze.

2011 sicherten sich Hüttenfelds Juniorinnen bei den Kreismeisterschaften den Mannschaftsmeistertitel. Katharina Wallisch wurde auch gleich noch Einzelmeisterin in der Juniorinnenklasse B, Diana Jurgeit holte sich den Titel in der Juniorinnenklasse A, wo Karina Ackermann Vizemeisterin wurde. Hüttenfelds Luftgewehr-Damenmannschaft errang ebenfalls den Meistertitel. Zum 25. Mal veranstalten Hüttenfelds Sportschützen bereits ihr Ostereierschießen, das über die Grenzen Hüttenfelds hinaus bekannt und beliebt ist. In diesem Jahr findet die „Bergsträßer Frühjahrsrunde für Luftdruckschützen“, die von Hüttenfeld aus organisiert wird, zum zehnten Mal statt. Auch die Frühjahrsrunde der Bergsträßer Sportschützen feiert in diesem Jahr eine Jubiläum: bereits im zehnten Jahr schießen 6 Kreisvereine eine Freundschaftsrunde mit Luftdruckwaffen, die immer noch von Helmut Günther organisiert wird. Der letzte Wettkampf findet jeweils bei einem der beteiligten Vereine für alle Teilnehmer statt, so dass direkt im Anschluss an das Schießen die Siegerehrung durchgeführt werden kann.

Anmerkungen, Ergänzungen oder Fotos bitte an Helmut Günther senden!