Timea Schneider hat sich mit dem Luftgewehr zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert

Viele neue Erfahrungen beim Auswahlschießen im Landesleistungszentrum

Mehr als ein Jahr konnten Hüttenfelds Schützen nur einzeln auf der hochmodernen Schießanlage im Sportpark „Am Hegwald“ trainieren. Seit wenigen Wochen ist wieder ein fast regulärer Trainingsbetrieb unter Einhaltung des für den Schießstand erstellten Hygienekonzepts möglich. Im Gegensatz zu den Erwachsenen nehmen die Nachwuchsschützen das kräftig in Anspruch. Zu den trainingsfleißigsten gehören Lyon Mayer sowie Timon und Timea Schneider. Die Intensität dieses Trainings war während des Einzeltrainings natürlich deutlich höher, als wenn Übungsleiter Helmut Günther einen vollen Schießstand betreut. Der Lohn für diesen Trainingsfleiß wird nun allmählich sichtbar.

Hüttenfelds Schützen nehmen das Training wieder auf

Lange Phase des Einzeltrainings endet

In den letzten Monaten konnten Hüttenfelds Schützen nur einzeln auf der hochmodernen Schießanlage im Sportpark „Am Hegwald“ unter Aufsicht von Abteilungsleiter und Übungsleiter Helmut Günther trainieren. In Anspruch genommen wurde dieses Angebot vorrangig von den Nachwuchsschützen, die ein sehr intensives Training erleben und ihre Technik weiter verbessern konnten.

35. Ostereierschießen (@ home) in Hüttenfeld erfolgreich beendet

Sport, Spaß und Ostereier kommen für die Teilnehmer nach Hause

Während alle Vereine in der Region, aber auch überregional, ihr Ostereierschießen wegen der Pandemie und den daher geltenden Regelungen abgesagt haben, hatte sich die Sportschützenabteilung der SG Hüttenfeld für das 35. Ostereierschießen ein vollkommen anderes Veranstaltungskonzept einfallen lassen und damit vielen der sonst zum Schießstand gekommenen Gäste den Spaß, das Schießen und die Ostereier frei Haus geliefert.

 

Hüttenfelds Jugendschützen nehmen das Training wieder auf

Trainingsbetrieb mit Unterweisung in Abstands- und Hygieneregeln

Bericht vom 22.5.2020

Für Hüttenfelds Schützen war die Freigabe zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs durch die Stadtverwaltung das langerhoffte Ende der Trainingsabstinenz. Insbesondere die Jugendlichen ersehnten diesen Tag herbei, da ihnen der Schießsport auch zur Ablenkung und Entspannung dient. Obwohl einige ihr Trainingsgerät zu Hause zu Trockentraining nutzen konnten, fehlte doch die Bestätigung durch ein erzieltes Ergebnis. So hatten sich denn auch alle 6 derzeit bei den Schützen aktiven Jugendlichen zum ersten Training nach der Wiedereröffnung angemeldet.

Hüttenfelds Schützen sagen das 34. Ostereierschießen ab

Gäste bekommen ihre Ostereier trotzdem und das kostenlos

Hüttenfeld, 12.3.2020

In der kommenden Woche wollten die Sportschützen der Sportgemeinde Hüttenfeld ihr traditionelles Ostereierschießen mit insgesamt 5 Schießtagen starten. Aus aktuellem Anlass haben sie sich jedoch entschieden, ihr 34. Ostereierschießen in diesem Jahr zum Schutz ihrer Gäste und aktiven Sportler abzusagen, da die Gesundheit für alle Beteiligten im Vordergrund steht. Trotzdem will man die Besucher der Vorjahre, die die Gelegenheit beim Ostereierschießen immer gerne genutzt haben, um ihren Bedarf an bunten Ostereiern in air-brush-Lackierung zu decken, nicht im Regen stehen lassen. Hüttenfelds Schützen wollen ihre treuen Teilnehmer zuverlässig versorgen. Daher können beim Abteilungsleiter der Schützenabteilung bis zum 5. April, dem Palmsonntag, Ostereier und Überraschungseier telefonisch unter der Rufnummer 06256 428 oder 0176 43678428 bestellt werden. Nach Bündelung der Wünsche wird die benötigte Menge beschafft und in der Woche vor Ostern von den Aktiven ins Haus geliefert. Nach Vereinbarung ist auch eine Abholung möglich. Wer trotzdem schießen möchte, kann dies im Rahmen des Nikolausschießens oder eines regulären Trainingsabends nachholen. Diese Aktion ist für all unsere bisherigen Teilnehmer kostenfrei. Wer möchte, kann natürlich gerne eine Spende zu Gunsten der Schützenjugend machen und dafür auf Wunsch auch eine Spendenquittung erhalten.

 

 

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.